Ludgeriplatz 10   |  48151 Münster           0251-523241          0251-522346        Kontakt

Erstes zielgerichtetes Biologikum zur Behandlung Erwachsener mit schwerer atopischer Dermatitis

Quelle: Pharma-Nachrichten, Beilage zum Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft Nr. 2/2018

Für die Behandlung der schweren Neurodermitis bei Erwachsenen wurde ein Meilenstein gelegt. Ein neues Medikament, welches zielgerichtet Rezeptoren neutralisiert, die bei der Immunantwort in der Entstehung der Neurodermitis eine Rolle spielen, ist seit dem 1.12.2017 auch in Deutschland verfügbar. Der Wirkstoff heißt Dupilumab und ist ein humaner monoklonaler Antikörper.

In einer Studie über 16 Wochen erreichte etwa die Hälfte der Teilnehmer einen Rückgang eines standardisierten Ekzemindexes um mindestens 75 %. Sechs von sieben Patienten profitierten innerhalb von vier Monaten von einer signifikanten Steigerung der Lebensqualität.

Der Wirkstoff wird alle zwei Wochen subkutan injiziert und verursacht Jahrestherapiekosten von etwa 22.000 €. Zu den häufigen Nebenwirkungen zählen Reaktionen an der Injektionsstelle, Bindehaut- und Lidentzündungen sowie Herpesinfektionen im Mundbereich.

Menü schließen