Ludgeriplatz 10   |  48151 Münster           0251-523241          0251-522346        Kontakt

Venenleiden / Krampfadern

Eine chronisch venöse Insuffizienz, d.h. der Verlust der Funktion der Venenklappen kann die Ursache für zahlreiche Beschwerden wie folgende sein:

  • Knöchelödeme & Unterschenkelödeme (Flüssigkeitsansammlung im Gewebe) insbesondere abends und im Sommer
  • Besenreiser
  • gelbliche und rotbraune Flecken, beginnend im Knöchelbereich
  • chronische Wunden
  • Stauungsekzeme und Juckreiz im Unterschenkelbereich
  • später Verhärtungen der Haut im Unterschenkelbereich (Dermatosklerose)
  • Bewegungseinschränkung im Sprunggelenk
  • Krämpfe und/ oder Schmerzen in den Beinen

Um für Sie die geeignete Therapie zu finden, nehme ich mir Zeit für eine gründliche Diagnostik mittels Doppler- und Duplexsonographie und Licht-Reflexions-Rheographie. Mit diesen Untersuchungsmethoden kann sowohl die Anatomie der Venen als auch das Ausmaß der Klappenschädigung beurteilt werden.

Außerdem sind Aussagen zur Funktion der Muskelpumpe (die für die Venenfunktion eine wichtige Rolle spielt) und die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs möglich.

Durch eine bestimmte Untersuchungsmethode kann simuliert werden, in wieweit Sie von einer Entfernung oder Verödung der Stammvenen profitieren würden.

Auch eine Thrombose kann mit dem Ultraschall diagnostiziert oder auch ausgeschlossen werden.

An Therapioptionen biete ich Ihnen:

  • Minimal-invasive Krampfaderchirurgie
  • Sklerosierung von Besenreisern
  • Endovasculäre Laserobliteration der Stammvenen
  • Schaumsklerosierung mittelgrosser Gefäße
  • Kompressionstherapie
  • die Behandlung von Komplikationen wie Stauungsdermatitis, Ekzeme und chronische Wunden.

Buchen Sie Ihren Termin jetzt bequem online

Menü schließen